12. See- und Küstenvogelkolloquium

09. bis 11. November 2018 in Greifswald


Seit 1996 veranstaltet die AG Seevogelschutz in zweijährigem Abstand das Deutsche See- und Küstenvogelkolloquium. Das nunmehr 12. Kolloquium wird gemeinsam von der AG Seevogelschutz, dem LUNG MV und der Michael-Succow-Stiftung organisiert. Es findet vom 09. bis 11. November 2018 in Greifswald statt.
Die See- und Küstenvogelkolloquien sollen insbesondere auch jungen Referenten ein Forum bie-ten, ihre Forschungsergebnisse vorzustellen und aktuelle Erfahrungsberichte aus den Schutzgebieten auszutauschen. Das Themenspektrum umfasst die See- und Küstenvögel an Nord- und Ostsee.

 

Thematische Schwerpunkte des Kolloquiums sind:

  • Bestandsentwicklungen von Brut- und Rastbeständen von See- und Küstenvögeln und ihre Ursachen
  • Neue Forschungsergebnisse zur Ökologie der See- und Küstenvögel
  • Betreuung von Schutzgebieten
  • Schutzbemühungen und ihre Erfolge

Anmeldungen bitte bis spätestens 31. Oktober 2018 per unten verfügbarem Formular.

 

Es wird ein Tagungsbeitrag von 30 € erhoben. Dieser Beitrag schließt den Tagungsband, der als Sonderheft des „Ornithologischen Rundbriefes MV“ erscheinen soll, sowie die Kosten für das Abendbuffet am 10.11.2018 ein.

 

Das Programm und weitere Informationen als pdf-Datei sind unten zu erhalten.

Download
Programm 12. DSKK
12 DSKK Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 541.9 KB
Download
Anmeldeformular
Frist bis 31.10.2018
12_DSKK_Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.0 KB